Patsch / Bella / Blog

… vom Donnerhall fast taub

September 30, 2012 listendings ,

Twittersternchen September 2012

Endlich, endlich Herbst! Und alles hat Geburt­stag oder tut andere lustige Dinge. Das let­zte große Auf­bäu­men bevor wir uns heimelig zurückziehen und das Eremiten-Dasein genießen, während wir mit Tee und Serien über die Welt schimpfen. My peo­ple are com­ing back.

Wir begin­nen mit: Das Erken­nt­ni­se­ich­hörnchen, ein abgeschlossener Roman.


Herr Kamke, Herr Kamke! Ich kann Ihnen endlich sagen WIE! GEIL! DAS! DENN! IST! — Näm­lich exakt so geil, wie es krass ist.




Naja, ich hab ja nicht behauptet, es wäre die Lösung aller Fra­gen. Müh­sam ernährt sich das Erken­nt­ni­se­ich­hörnchen.


Fun­fact: Das Erken­nt­ni­se­ich­hörnchen ist gar kein Eich­hörnchen son­dern gehört zur Fam­i­lie der Waf­fel­hörnchen.
@hirngabel
hirnga­bel

Und jetzt sagen sie mir ehrlich, wie man diese Ras­sel­bande nicht knutschkugeln muss? Eben.


Und ich Esel dachte die ganze Zeit, dig­i­tale Demenz sei, wenn man ver­gisst, den Akku zu laden.
@yellowled
Matthias Mees


I’m going to exper­i­ment with a pasta cheese and wine diet. What­ever hap­pens, I’ll be per­pet­u­ally happy.
@kristenschaaled
Kris­ten Schaal


“keine Widerrede Mann, weil ich ja sowieso gewinn, weil ich der Admin bin, weil ich der Admin bin.” *sing*
@Schattenreiter
schat­ten­re­iter


Bay­erisches Laden­schlussge­setz feat. Murphy’s Law – „Bock auf Eis­creme um vier­tel nach Acht“ (Ober­ab­fuck RMX)
@inschka
insa. oh insa.


Und dann fängt die Wahrsagerin beim Han­dle­sen plöt­zlich an zu lachen und ruft: “Alter! Math­e­olympiade 1999, seri­ously?“
@nnamrreherdna
André Her­rmann


“We’re build­ing an Amer­ica in which Wal­ter White won’t have to become a meth cook because he lacks proper health care cov­er­age.” #DNC2012
@JamesWolcott
James Wol­cott


Going to start blam­ing male hor­mones for every man’s bad mood. “You’re mad? Eat some soy. You must have ele­vated testos­terone.” #equal­ity
@morninggloria
Erin Glo­ria Ryan


Es bringt überhaupt nichts “Nein­nein­nein­nein­neeei­ieeen” zu denken, wenn man vor einer Buch­hand­lung steht. #Ser­vicetweet
@Plunderkerze
Lisa Linus


You know your kid’s Ital­ian when she brings you a cup from her toy kitchen & you ask “What is it?” & the 2 1/2 y.o. proudly says “Wine!“
@shelleyinrome
Shel­ley Ruelle


Der Schaun­mer­mal ist dem Defin­i­tiv sein Tod.
@dandyliving
Nicht mehr der Alte


3 Tage Urlaub > Frucht­fliegen in der Wohnung8 Tage > große Spin­nen­Frage: wie lange muss ich weg­fahren, damit ich eine Giraffe bekomme?
@_miel
Euer Gnaden


“Stream of kschkschksch”“Bitte?”“Kschkschksch”“Meinen Sie ‘consciousness’?”“Ja, kschkschksch”(Englisch? Fließend. Fließendst!)
@kopfscheu
Nadine Tralala


a promi­nent athe­ist just tweeted that athe­ists NEVER kill one another over faith. mao tse-tung went on to ask stalin to field that one
@OKBJGM
javi grillo-marxuach


die stim­mung einer frau kann man oft an ihren hän­den able­sen. wenn sich darin zum beispiel eine axt befindet, ist sie wahrschein­lich wütend.
@DerBastard
pɹɐʇsɐq ɹǝp


Geschichte des Tages: wie mein Kurs an einer Dreisatz-Aufgabe scheit­erte und der Patient infolgedessen gestor­ben wäre.
@JuneDown
Anna Freeman-Graves


It is geo­log­i­cally irre­spon­si­ble to build a city on rock ‘n roll.
@JoshMalina
Joshua Malina


Schlampe = sex­uell emanzip­ierte Frau, die kein Inter­esse an Dir hat. Ver­mut­lich, weil Du ein Arschloch bist.
@hoch21
Roman Held


Inter­es­san­ter­weise ist Empathie ja im Skillset mancher Men­schen eher so ein nice-to-have.
@anneschuessler
anneschuessler


‘Ein Diminu­tiv kann auch die Verniedlichung eines Namens sein. Steffi, Lis­chen, Toni.’ — ‘Cheyen­nchen dann aber auch!‘
@HilliKnixibix
Hilli Knix­ibix


Ich seh allerd­ings auch ger­ade ein biss­chen aus wie ein Hun­dert­wasser­haus.
@anneschuessler
anneschuessler


»You can not say he fell in love. Because he fuck­ing jumped.«
@kunstreich
Hannes M. Kunstreich