Patsch / Bella / Blog

… vom Donnerhall fast taub

October 1, 2011 listendings ,

Twittersternchen September 2011

Das eskaliert hier langsam alles. Vor allem diese Dirndl-Sache.(überhaupt ist das alles heute sehr bajuwarisch angehaucht.)


leute, die sich beschw­eren, dass sie wegen face­book nix für die uni gebacken kriegen. LERNT IHR ERSTMAL DEN REST DES INTERNETS KENNEN.
@ohaimareiki
mareike


“Face­book ist, wenn ihr Kind andauernd vorm Pc sitzt.Twitter ist, wenn ihr Kind mit seinem Smart­phone lachend gegen eine Lat­erne läuft.“


Bei meinen Auf­steh­prob­le­men werde ich in meinen näch­sten 47 Leben immer die Frucht­fliege sein, die es nicht mehr aus dem Müll­beu­tel schafft.
@thetruemilhouse
thetruemil­house


Irgenswie süß, diese Leute, die über Fleis­chdokus schock­iert sind. Dachtet ihr bisher, dass euer Mit­tagessen tot­gestre­ichelt wurde?
@verdachtsmoment
Mirka von Lilienthal


Dean Mar­tin must have thought “amore” means “a food fight”, because when the moon hits your eye like a big pizza pie, that’s not love.
@AmberTozer
Amber­Tozer


“STOP BOTHERING ME!” “Was hosch gsagt, i ver­stehs grad net so, was dein brob­lem isch, Feli.“


Zum Glück hab ich 8 Jahre lang und gerne in einer Werk­statt für Men­schen mit Behin­derung gear­beitet. Muss ich heute kein RTL gucken.
@HilliKnixibix
Hilli Knix­ibix


“manche fem­i­nistin glaubt nicht an die wirk­samkeit des pickup” — erk­lärt mir bitte kurz jemand, wie man einen wikipedia-artikel bear­beitet?
@Semi_Suicidal
Semi­Sui­ci­dal


Meinetwe­gen. Måch ma Weltherrschaft.
@stadtneurotikr
Stadt­neu­rotiker


Schön, wie ich für den Beratung­ster­min in der Volks­bank zusagte und in der Sparkasse auf­tauchte. Made my day (und den des Sparkassen­manns).
@favonis
Favo­nis


Ver­rat dir alle Zugangs­daten, werd dir die kühn­sten Tweets aus­malen. Irgend­wann googel und lieb ich dich. (Frei nach Gröne­meyer)
@elleonori
elleonori


Die Hölle ist eine Umk­lei­dek­abine, in der man mit aus­gestreck­ten Armen in einem zu engen Oberteil fest­sitzt.
@frauenfuss
♛Michaela Aich­berger


Habe mit­tler­weile schon 22 Wartese­mes­ter für Hog­warts hin­ter mir. Langsam kön­nten sich da aber auch mal was tun.
@aniella
Nina Jäger


Ama­zon hat bei den englis­chsprachi­gen Büch­ern “The Pickup Artist” unter “Frauen– und Geschlechter­forschung” ein­sortiert. Aber warum nicht.
@Wondergirl
Won­der­girl


Eventuell ist mein Lokalpa­tri­o­tismus doch etwas aus­geprägter als ich dachte. Grad jeman­den fast ent­folgt, weil er bay­erisches Bier belei­digt
@inschka
insa. oh insa.


Als Gott die Piraten schuf, übte sie bloß.
@LizasWelt
Lizas Welt


ver­stehe face­book nicht mehr. hab das bedürf­nis meine mut­ter anzu­rufen & ihr zu sagen, dass es okay ist, dass sie keinen dop­pelk­lick kann.


Das quengelig-knautschige “gnä” in “gnä’ Frau” beschreibt den gemeinen Öster­re­icher zu 100%.
@durst
durst


Mein Zeit­man­age­ment wurde nun offiziell dem deutschen Katas­tro­phen­schutz zur Prü­fung vorgelegt.
@unueberlegt
Mar­cus


in der hölle tra­gen sie alle dirndl in neon­far­ben.
@ohaimareiki
mareike


In Deutsch­land sind rote Ampeln übrigens defin­i­tiv, in Ital­ien fakul­ta­tiv und in der Türkei deko­ra­tiv. #Urlaub­ser­fahrun­gen
@nuemphe
Annie Hunter


Guten Abend, gut Nacht, hab an Weißwurst geda-hacht, trink im Geist schon was weg, schlü-hüpf unter die Deck’ …
@ankegroener
ankegroener


Mor­gen früh, wenn Gott will, bestell ich mir ne Maß, mor­gen früh, wenn Gott will, macht die Wiesn mir Spaß.
@ankegroener
ankegroener


da trägt jemand eine ROTE Lederhose.Wo ist die katholis­che Kirche eigentlich, wenn man sie mal braucht?
@Max_Fraenkel
Herr Film­riss


Kind, das Rechtschreibfehler in Spielzeug­prospek­ten anprangert: meins.
@heinzkamke
heinzkamke


“I am no social drinker / Ich trinke gern allein / Per­haps may this a winker / with — well — a zaunpfahl sein.” (R. Gern­hardt)
@BorYell
Boris Yell­nikoff

Spocht Spocht, wir brauchen Spocht, was geht’n Aldder?


Nur noch die Mem­oiren von Thomas Müller kön­nte span­nen­der sein als die von Lahm.
@Mellcolm
Melanie Voß


Fun Fact: hätte Maria There­sia die Schle­sis­chen Kriege nicht versem­melt, wäre Miroslav Klose heute öster­re­ichis­cher Reko­rd­torschütze.
@mainwasser
Grü­bel­monster


Rud­ern: Ich bin hier um Sport zu machen und keine Ausre­den zu suchen. Fußball: Wir kamen mit dem Kun­strasen nicht klar.
@mobtheater
Timo Zim­mer


Sich über einen Sieg gegen Öster­re­ich zu freuen, ist wie einem kleinen Kind den Lutscher weg­nehmen.
@saumselig
Sebas­t­ian Fiebrig


Einge­fädelt??? Dann hat die Dame am Ende vom ersten “Final Des­ti­na­tion” auch beim Bus einge­fädelt. #dschingiswiese
@thetruemilhouse
thetruemil­house


Lieber Inter­ne­tuser, der Du nach “zdf oliver kahn im gefäng­nis her­ford” gesucht hast: Weißt Du etwas, das wir nicht wis­sen?


BVB-Fans mit Plakat: “Arsene, we are not for sale” — EUCH will auch keiner, son­dern Götze. #CL
@RC_KH
Christoph Anheuser


Aston Mar­tin ist neuer Spon­sor des TSV 1860 München. Karl Valentin gefällt das.
@LizasWelt
Lizas Welt


@ Podol­ski ist nun mal die Brit­ney Spears des Fuss­balls. Ist ja okay
@hirngabel
hirnga­bel


Andere wür­den sich die Fin­ger danach lecken, von Hum­mels gefault zu wer­den. #cl
@Mellcolm
Melanie Voß