Patsch / Bella / Blog

… vom Donnerhall fast taub

December 22, 2010 Allgemein

December 21

{Aus dem Reverb 10 –Pro­jekt}

Future Self.

Imag­ine your­self five years from now. What advice would you give your cur­rent self for the year ahead? (Bonus: Write a note to your­self 10 years ago. What would you tell your younger self?)

AchduliebeZeit. Dann bin ich ja 30. Da sollte ich ja quasi … Erwach­sen sein. Und da drüber soll ich nach­denken? Puh.

Entweder bin ich angekom­men und führe ein stin­klang­weiliges nettes Leben an einem Ort den ich mag, mit Men­schen die ich schätze und einem Job der mir Spaß macht.Klingt aus meiner Sicht total in Ord­nung. Ehrlich. Ich hatte Chaos und Drama und Tam­tam bis zum geht­nicht­mehr. Gebt mir endlich Rou­tine!
Oder ich stecke wieder im Schla­mas­sel, der ewigen Selb­stfind­ung und irgen­deinem Aben­teuer. Ja, ich weiß auch was davon wahrschein­licher ist. If life gives you lemons, ask for the tequi­lla, baby.

Was ich mir meinem heuti­gen Ich sagen würde? Wie immer: entspann dich. Es ist kein Wet­tbe­werb, die anderen sind nicht alle cooler als du. Und selbst wenn, cool sein wird drama­tisch überschätzt.
So unter­halt­sam mein Hang zur The­atra­lik für meine Umge­bung ist und bei aller Selb­sterken­nt­nis dazu, dass ich meine Klappe nicht hal­ten kann — ich muss mich drin­gend entspan­nen. Auch mal Sachen gut sein lassen. Ein­se­hen, was ich nicht ändern kann. Like that is gonna happen.

Hallo Ich vor 10 Jahren. Ich weiß jetzt grade, ist es ganz ganz entset­zlich fin­ster. Ich weiß, du planst deine Beerdi­gung und bist davon überzeugt, dass nie­mand dich je ern­sthaft liebenswert finden wird. Und du haderst so sehr mit dir und allem was dich aus­macht, es ist eine Schande.
Aber tu uns bei­den einen Gefallen: beiß dich durch. It get’s bet­ter. So much bet­ter.
Die Kämpfe sind es Wert. Der Streß, die Panik, all das rin­gen um deine Würde. Halt dich daran fest. Ab jetzt wird es jedes Jahr ein biss­chen besser. Und inter­es­san­ter. Span­nen­der, lehrre­icher und fröh­licher. Du wirst mehr lachen als du es für möglich hältst. Eines Tages, vielle­icht so in 10 Jahren, stellst du fest, dass du dich auf deine Zukunft freust. Ich weiß, klingt komisch, is aber so ;-)